jermaine dobbins


Als Kind der Achtziger und Teenager der Neunziger hat Jermaine Dobbins von seiner deutschen Mutter und  seinem amerikanischen Vater von klein auf eine gehörige Prise Soul, Funk und R&B abbekommen. Mit zehn Jahren hat er sich selbst langsam aber sicher in die Rapmusik, und die Hip Hop Kultur verliebt. Im Alter von 17 Jahren fingen er und ein paar Freunde an, auf einem Dachboden über Instrumentals eigene Texte auf Kassetten aufzunehmen. Von diesen Sessions "abhängig" geworden, entstand der Name "Atticts". Unter diesem Namen werden im Laufe einiger Jahre zwei Singles, eine EP und ein Mixtape veröffentlicht und unzählige Auftritte bestritten. Höhepunkt dieser Live-Erfahrungen war eine gemeinsame Tour mit Danny Bee durch Deutschland und Italien mit anschließender Teilnahme am Summer Jam in Fayetteville, North Carolina, USA, wo man in einem ausverkauften Stadion die Möglichkeit, hatte vor Rapgrößen wie Rick Ross, J. Cole und Ludacris aufzutreten. Nach einigen Musikvideos und einem etlichen SoundCloud- Veröffentlichungen werden die "Atticts" aufgrund von Nachwuchs und Weiterbildungen im privaten Bereich vorerst auf Eis gelegt.

Auch Jermaine selbst nutzt diese musikalische Pause, um danach mit frischem Rückenwind zusammen mit dem langjährigen Freund Dj Vision One den gemeinsamen Album-Sampler "Project 13" zu produzieren. Während der Arbeiten an dieser Scheibe lernen sich Jermaine und Skrilla kennen. Noch beflügelt von den gemeinsamen Arbeiten nehmen die beiden mit Loquaze, einem Ansbacher Rapper und Produzenten, ein weiteres Album auf. Dieses wird unter dem Namen "Ubuntu" veröffentlicht. Jermaine war es schon immer wichtig, seine Beobachtungen, Erfahrungen und Erlebnisse in der Musik zu verarbeiten. Da er in den letzten Jahren Jesus sehr viel näher gekommen ist, versucht dann auch sein erstes Soloalbum "Ihr wurdet gewarnt" christliche Werte zu vermitteln. Mit diesem Release, über die von Loquaze ins Leben gerufenen TrackBros, konnte Jermaine sogar die deutschen iTunes Hip Hop Charts entern. Um genanntes Album einzuläuten, wurde sogar ein Free Mixtape des Künstlers über www.TrackBros.com an die Leute gebracht. Weiterhin von der Liebe zur Musik und aber vor allem auch von der neu gefundenen Kraft der "Guten Nachricht", dem Gospel inspiriert, ist für Jermaine, so Gott will, noch kein musikalisches Ende in Sicht.



Contact:

info@atbl-music.com

Eichenbachstr. 7

91522 Ansbach

GERMANY